Letztes Feedback

Meta

Webnews



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Lesefrucht


« . . . tout ce que l’on vit au jour le jour est marqué par les incertitudes du présent. . . Mais de loin, avec la distance des années, les incertitudes et les appréhensions que vous viviez au présent se sont effacées, comme les brouillages qui vous empêchaient d’entendre à la radio une musique cristalline. . . »*

(“ . . . alles was einem widerfährt, wenn man in den Tag hinein lebt, ist von der Unsicherheit der Gegenwart beherrscht . . . Aber von weitem, aus der Distanz der Jahre, verlieren sich die Ungewissheiten und Befürchtungen, die einmal das Leben belastet haben, wie Störungen im Radio einem das Hören einer glasklaren Musik behindern können. . .“)

aus: Patrick Modiano – L’horizon, bei Gallimard

29.1.12 19:47

Letzte Einträge: Kreuzwortaufgabe, Gedankensplitter, Drachentöter, Gewissensfrage, Tack – tack – tack – tack. . ., Umzug

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen