Archiv

Michel Butor über Alberto Giacometti

Bereits die Anfangszeilen des Textes wirken wie ein Gedicht und sind ein Beispiel für Butors Bedürfn... weiterlesen

1 Kommentar 1.6.07 22:35, kommentieren

Michel Butor - eine Maxime

“Chaque mot écrit est une victoire contre la mort.“ (Jedes niedergeschriebene Wort ist ein Sieg übe... weiterlesen

1 Kommentar 3.6.07 00:11, kommentieren

Kentridge im Städel

Ausstellungen, die nicht bloß das Bedürfnis nach Kunstgenuss der Bildungsbürger befriedigen, sondern... weiterlesen

3.6.07 21:29, kommentieren

Faszination der Pyramide

Gewiss, wer malt, sollte sich auf die zwei Dimensionen beschränken, die ihm oder ihr da zur Verfügun... weiterlesen

4.6.07 22:39, kommentieren

Genauer Wortlaut

Oft scheint es so, als ob es nicht auf den genauen Wortlaut ankäme, so lange man einen Gedanken, den... weiterlesen

5.6.07 17:45, kommentieren

Verbreiteter Irrtum

Unangenehme Leute*) werden nicht durch künstliche Wohlgerüche, also durch Parfüm oder Rasierwasser, ... weiterlesen

6.6.07 20:56, kommentieren

Essen für Menschen – materiell und spirituell

Gabelfrühstück – Hostie – Grabbeigabe – Totenmahl – Big Mac – Hungertuch – . . .... weiterlesen

7.6.07 18:24, kommentieren

Merkbuchseite

... weiterlesen

9.6.07 00:04, kommentieren

Eine besondere Form der political correctness

In der WNZ vom 8.Juni lese ich: Richterin hat nichts zu befürchten Wiesbaden/Frankfurt (lhe) Die Ko... weiterlesen

9.6.07 19:10, kommentieren

Keine Kornblume mehr

Im Mai 1862 schrieb Wilhelm v. Kügelgen an seinen Bruder Gerhard . . . ich kann mich nicht erinnern... weiterlesen

1 Kommentar 10.6.07 23:20, kommentieren